wingwave ◦ Emotions-Coaching

Wingwave bedient sich 3 bereits existierender Techniken. Dem EMDR, dem Muskeltest (Myostatiktest) und dem NLP.

Durch den Tag erlebten Stress verarbeiten wir Nachts, während einem natürlichen, gesunden Schlaf über die sogenannten REM-Phasen (Rapide Eye Movment) indem wir Träumen.

Da Stressbelastungen, zuwenig Schlaf, Schlafstörungen und der Einsatz von Schlafmittel stetig zunehmen und so eine gesunde REM-Phase hindern oder gar ganz verunmöglichen, ist die Stressbewältigung in der Nachtruhe oft nicht mehr vollumfänglich gewährleistet.

EMDR: Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet und in der Psychotherapieform zur Behandlung von Traumafolgestörungen im Wachzustand angewendet wird.

Muskeltest (Körperfeedbacksystem: er gewährleistet ein sicheres Arbeiten mit den Stressoren.

NLP: Neurolinguistisches Programmieren beinhaltet diverse Kommunikations-Techniken und Methoden aus der klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnosetherapie und den Kognitionswissenschaften zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die unter anderem Konzepte aus der klientenzentrierten Therapie, der Gestaltherapie, der Hypnosethrapie und Kognitionswissenschaften dem bewussten und unbewussten Erleben. Es umfasst Motorik und Sensorik, die Invormationsverarbeitung im menschlichen Gehirn, des Denken, Handeln, Wahrnehmen, Urteilen, Lernen, Sprechen, Fühlen, Motivieren.

Durch Erzeugung der REM-Phasen im Wachzustand werden Stressoren integriert und Ressourcen gefördert was sich merklich positiv auf unser System, Körper, Geist und Seele auswirkt.


wingwave das effiziente Emotions-Coaching
Herausfordernde Situationen, Konflikte oder hoher Stress können durch den "Alarm" im limbischen System (Amygdala) zu einer massiven Beeinträchtigung der Grosshirn-Tätigkeit und der Zusammenarbeit der Gehirnhälften führen. Diese Zusammenarbeit ist unabdingbar für eine Verarbeitung und Bewältigung von schwierigen Situationen während des nächtlichen gesunden, erholsamen Schlafes. Dort werden bei den REM-Phasen durch Augenbewegungen unsere Stresserlebnisse verarbeitet. Stressbelastungen können so zunehmen, dass eine ausreichende Bewältigung in der Nachtruhe nicht mehr völlig möglich ist. wingwave, das hochwirksame Emotions- und Leistungscoaching, welches auf den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung basiert, hilft hier durch das Erzeugen sogenannter „REM-Phasen“ im Wachzustand (REM = Rapid Eye Movement). Dabei führe ich den Blick des Klienten mit schnellen Augenbewegungen horizontal hin und her. 'Gehirnwellen' und Verarbeitungsprozesse im „limbischen System“ werden durch diese links-rechtsImpulse in Bewegung gesetzt. Mit dem Muskeltest bestimmen wir das genaue Thema und die Stressauslöser und mit Hilfe der NLPMethoden und Kinesiologie vertiefen wie die Balance. Das "Winken" bewirkt weder Trance noch Hypnose.
wingwave-Coaching stärkt: Leistungsfähigkeit | Zielstrebigkeit | Konfliktfähigkeit | Kreativität| Stressresistenz | Flexibilität im Denken und Glauben | Ausgeglichenheit und Zufriedenheit | Ressourcen im Sport | etc.

Der Beitrag Cora Besser-Siegmund zum Thema Flugangst. Coaching-Mittschnitt im Besser-Siegmund Institut.

Mehr zum Thema Forschung: wingwave – Forschung und Erfolgskontrolle

Mehr Informationen und Studien zu wingwave findest du auf www.wingwave.com.